1. Juli 2020

PROSE als unabhängige Prüfstelle für Trassenpreisberechnungen

Mit der Einführung des Trassenpreissystems ab 2017 ist nach der Verordnung des BAV über den Eisenbahn-Netzzugang (NZV-BAV) eine Berechnung von fahrzeugspezifischen Preisen erforderlich. Die Berechnung des Basispreis Verschleiss wird im BAV Dokument «Basispreis Verschleiss im Trassenpreis 2017 – Anleitung für die Fahrzeugpreisbestimmung» beschrieben. Die Preisberechnung erfolgt durch das EVU, den Hersteller oder ein Ingenieurbüro basierend auf Fahrzeugdaten und Resultaten aus Mehrkörpersimulationen. Eine vom BAV anerkannte unabhängige Prüfstelle begutachtet die Berechnung und erstellt eine entsprechende Prüfbestätigung. PROSE ist vom BAV als unabhängige Prüfstelle für die Berechnung von Fahrzeugpreisen anerkannt.

PROSE hat bereits für namhafte Kunden die Prüfung deren Trassenpreisberechnungen als unabhängige Prüfstelle durchgeführt.

Weitere PROSE News

30. September 2020
Eisenbahnlärm: Gummi geben gegen den Schienenlärm

Schienenbetreiber können aufatmen: PROSE und BATEGU haben eine neuartige elastische Zwischenlage zwischen Schiene ...

10. Juli 2020
PROSE und BATEGU schliessen das Forschungsprojekt „Lärmarme Zwischenlagen“ erfolgreich ab

PROSE und BATEGU ist es gelungen, eine umweltgerechte Zwischenlage zu entwickeln, die Schienenverkehrslärm wesentlich reduziert und das Gleisbett schont.

◄ Zurück zum Archiv

Wir liefern Ihnen Engineering-Lösungen  von   A-Z!

Wir freuen uns, Ihnen unser umfangreiches Produkt- und Serviceportfolio vorzustellen.

MEHR

Wie wir arbeiten...

Wir handeln in Ihrem Interesse. Wir sind pünktlich und halten unsere Versprechen.

MEHR